Fehlgeschlagener Enkeltrick in Rathenow: Eine 70-jährige Frau meldete sich am Donnerstag bei der Polizei und zeigte den Betrugsversuch an. Wie die Rentnerin gegenüber den Beamten schilderte,  hat sie am späten Nachmittag einen Festnetz-Anruf erhalten, bei dem sich eine männliche Person als ihr Enkel ausgab.

Enkel, der Geld für ersteigertes Auto benötigt

Der Anrufer behauptete zunächst, er habe eine neue Telefonnummer. Im weiteren Gespräch gab der unbekannte Mann an, sich ein Auto ersteigert zu haben, für das er nun dringend Geld benötige. Sodann kamen der Frau Zweifel an der Geschichte und sie beendete das Gespräch. Anschließend meldete sie sich bei der Polizei, um den Vorfall anzuzeigen. Die Kripo ermittelt nun wegen versuchten Betrugs.