Vorweihnachtliches Ambiente bietet freilich nicht nur Rathenows Mitte. Auch in den Städten Premnitz, Rhinow und Friesack sowie in den Ämtern und Gemeinden der westhavelländischen Region wird es in der Adventszeit nach Glühwein und gebrannten Mandeln duften. Doch verkaufsoffene Sonntage gibt es nur in der Kreisstadt.
Am 8. und am 22. Dezember, also am zweiten und vierten Advent, sind die Geschäfte zusätzlich von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Zudem hat Rathenow noch zwei weitere Top-Termine. Am 14./15. Dezember ist am Ferchesarer Weg die Waldweihnacht des Tourismusvereins Westhavelland. Am 22./23. Dezember ist Mühlenweihnacht im Optikpark.