Weihnachtszeit: Eine schöne Zeit soll es freilich auch für Feuerwehrleute sein, die sicher Besseres zu tun hätten, als zu Einsätzen zu eilen. Ihr Engagement ist völlig freiwillig. Insgesamt mehr als 150 aktive Mitglieder haben etwa die Freiwilligen Feuerwehren in der Kernstadt und den Ortsteilen Rathenows.

In der Regel bis Jahresende kaum Einsätze

Wie ein Online-Blick in die Einsatzlisten auf www.feuerwehr-rathenow.de zeigt, ist die Zeit vom 20.  bis 31. Dezember keine Phase mit erhöhten Einsatzzahlen. 2016 steht hier mit neun an der Spitze. Im Vorjahr gab es acht Einsätze in dem Zeitraum bis zum Jahreswechsel. 2018 waren es sogar nur vier.
Die Zahlen beziehen sich ausschließlich auf Einsätze, die aus der Wache in der Großen Hagenstraße heraus gefahren wurden. Seit etwa zehn Jahren leitet Oliver Lienig die Einrichtung. Seit 1993 ist er Feuerwehrmann.

Zwei neue Löschfahrzeuge und ein Gerätewagen Logistik gewünscht

Natürlich seien  neue Leute jederzeit willkommen, so Lienig. Ganz oben auf seinem Weihnachtswunschzettel steht aber schweres Gerät. Wie er berichtet, sollten zwei Löschfahrzeuge, die schon etwa 30 Jahre im Einsatz sind, mal durch neue ersetzt werden. Auch sollte der sogenannte Vorausrüstwagen (VRW) durch einen Gerätewagen Logistik (GW-L) ausgetauscht werden. Der Gesamtpreis dieser Gaben würde sich auf etwas über eine Million Euro summieren.

Brandschutz findet Gehör in Rathenow

Auch wenn es zu Weihnachten 2020 mit diesen Geschenken definitiv nicht klappen wird, zeigt sich Lienig guter Dinge. Er lobt die Kommune als Trägerin des Brandschutzes. „Es läuft hier“, sagt er und legt nach, dass der Brandschutz Gehör finde in Rathenow. Er verweist auf einen Leiterwagen, den die FFW dringend benötigt.

Aktuell Auftragsvergabe für neuen Leiterwagen

Das Geld dafür ist im Haushalt eingestellt. Aktuell läuft das Auftragsvergabeverfahren. Zudem hat die Stadt zuletzt 400.000 Euro in den Umbau der Wache investiert. Hätte Oliver Lienig noch einen Wunsch frei, hätte er gern auch einen modernisierten Sanitärtrakt im Erdgeschoss der Wache.