Spurensicherung an der Landesstraße 96 zwischen Nitzahn und Knoblauch in der Gemeinde Milower Land: Ein unter alten Autoreifen liegender menschlicher Körper ohne Kopf entpuppte sich als lebensgroße Sexpuppe.
Ein Zeuge hatte sich am frühen Donnerstagabend bei der Polizei gemeldet und von einem unbekleideten Leichnam gesprochen. Die sofort zum Einsatzort eilenden Polizisten sperrten den Fundort zunächst weiträumig ab. Da es bereits dunkel war, musste die Fundstelle zunächst durch die Feuerwehr ausgeleuchtet werden. Dann stellte sich schnell heraus, dass es sich um keinen Leichnam handelte.