In eine Klinik eingewiesen wurde ein Mann, der in Paulinenaue (bei Friesack im Havelland) mehrere Autos beschädigte. Ein Zeuge hatte am Vormittag des 7. April 2021 beobachtet,  wie der Mann über den Parkplatz am Bahnhof Paulinenaue lief und mit dem Fuß mehrfach gegen dort geparkte Autos trat. Die herbeigerufenen Polizisten zählten mindestens sieben beschädigte Fahrzeuge.

Notarzt veranlasste Einweisung

Aufgrund des psychisch auffälligen Verhaltens des 37-jährigen Beschuldigten wurde ein Notarzt hinzugezogen. Dieser veranlasste die Einweisung in eine Fachklinik.