Egal in welchem Ort die Nutzer wohnen: Wer sich zu den Konsumenten von Kunst und Kultur in der havelländischen Kreisstadt Rathenow zählt, kann an einer am 11. Januar 2021 gestarteten Online-Umfrage teilnehmen. Laut Angaben der Stadtverwaltung haben sich  bis Freitag rund 420 Leute beteiligt.
Die gesammelten Informationen sollen in eine kommunale Kulturentwicklungsplanung einfließen. Ü Damit noch mehr Stimmen in die Auswertung einfließen können, wird der Zeitraum der Aktion um eine Woche verlängert. Ursprünglich sollte die Umfrage am 24. Januar beendet werden, jetzt dauert sie noch eine Woche länger. Die Umfrage ist auf www.rathenow.de/buergerbefragung zu finden.