Am Havelweg in Rathenow ist eine 54-jährige Frau einem Exhibitionisten begegnet.  Sie hat das am Samstagvormittag der Polizei gemeldet. Die Frau teilte mit, dass es kurz zuvor während eines Spaziergangs mit ihrem Hund zur Begegnung gekommen war.
In der Parkanlage am Weinberg habe der unbekannte Mann in den Büschen gestanden und offenbar an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Die Spaziergängerin habe ihn darauf angesprochen, hatte jedoch den Eindruck, dass der Mann sie nicht verstand. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten in dem beschriebenen Bereich jedoch keinen Tatverdächtigen mehr feststellen.