Laut Angaben der Stadtverwaltung Rathenow laufen seit Montag (3. Mai) die Bodenarbeiten für die Basis der Containeranlage, in der die Schüler der Otto-Seeger-Grundschule während Erweiterung und Sanierung der Bildungseinrichtung unterrichtet und betreut werden. Ab 10. Mai sollen die ersten der insgesamt 58 Containersegmente angeliefert werden.
Die Interimslösung soll voraussichtlich Mitte Juni 2021 fertig gestellt sein und kann dann von der Schule und dem Hort bezogen werden. Anschließend kann mit ersten Abbrucharbeiten am alten Schulgebäude begonnen werden.