Die Besucher können sich in der Schule, in Trägerschaft des Landkreises Havelland, über das vielseitige Angebot informieren, die Räume des Hauses kennenlernen, die an die Bedürfnisse der Schüler angepasst sind, oder sich "einfach nur von den vielen Schülerarbeiten inspirieren und beeindrucken lassen", so Schulleiterin Antje Resch.
Lehrkräfte und auch Spektrum-Schüler stehen den Gästen zur Verfügung und beantworten Fragen. Im Mittelpunkt des Tages der offenen Tür steht die Präsentation des Projekts "Gesunde Schule". Die 65 Schüler stellen ihre Projektarbeit ab 10.00 Uhr vor. Ab 24. Februar werden sie sich mit Aspekten eines gesunden Schulalltags befassen.
Neben gesunder Ernährung und auch vielen Bewegungsangeboten stehen dabei weitere Themen auf dem Plan, wie eine Kreativwerkstatt, Präventionsangebote, Biberburg-Angebote, Informationen zum Thema "Gesunde Distanz zu Fremden" und vieles mehr.