Riedel, geboren 1944 in Königsberg (Ostpreußen), studierte an der Werkkunstschule in Berlin und schloss sein Sudium mit dem Diplom als Designer in Metall und Stein ab. 1976 gründete er sein Atelier "werkform design" - gestaltete "bewegte Stahlmöbel". Mit dem Atelierumzug in den Nauener Ortsteil Lietzow verlagerte sich der Schwerpunkt seines Schaffens auf Kunstobjekte und Metallbilder.
Bei jährlichen Werkschauen und verschiedenen Ausstellungen wie Installationen können Kunstfreunde seine Werke betrachten.  In Rathenow realisierte Riedel eine Skulpturengruppe namens "Das Gespräch". Die Gruppe befindet sich vor dem Klinikum in der Kreisstadt. Seit 2002 ziert es das dortige Freigelände.