Die Zahl verendeter Kormorane, die in Rathenow gefunden wurden, beläuft sich inzwischen auf fast 30. Denn auch der Leiter der Staatlichen Vogelschutzwarte Buckow, Dr. Torsten Langgemach, hat Kadaver in der Havelstadt gefunden.

Seltsame Häufung von Todesfällen

Die Feuerwehr der Stadt hatte zwischen dem 18. und 24. Februar etwa 20 tote Kormorane aus dem Stadtkanal geholt. Die Kadaver wurden in Plastiktüten gelegt und dem Veterinäramt des Landkreises Havelland zur Untersuchung übergeben. Indes war auch Dr. Langgemach auf tote Kormorane gestoßen, wie er am Freitagvormittag gegenüber BRAWO berichtete.

Keine Seuche!

Die acht Kadaver untersuchte er am Arbeitsplatz in Buckow (Amt Nennhausen). Das Fazit des Experten: Langgemach bezeichnete die verendeten Kormorane als Kälteopfer. Hier habe es keinen Seuchenfall gegeben. Die Vögel seien vor Hunger abgemagert gewesen.

Alt-Schadow

Nicht genug Fisch für die Kormorane

Zur Häufung der Todesfälle war es offenbar im Zusammenhang mit dem Dauerfrost gekommen, der am ersten Februar-Wochenende eingesetzt hatte. Einher gingen zugefrorene Gewässer. Der Vogelschutz-Experte in Diensten des Landes Brandenburg meint, dass die Fischfresser wohl nicht genug Nahrung gefunden hatten. Auch einige verhungerte Silber- und Graureiher hat Dr. Langgemach zuletzt gefunden und untersucht.

Ergebnisse des Veterinäramts

Seine Erkenntnisse decken sich mit denen des Veterinäramts. Die Kreisverwaltung teilte am frühen Freitagnachmittag mit, dass kein Fall von hochpathogener Geflügelpest festgestellt wurde. Hauptsächliche Todesursache war Verenden auf Grund der Witterungsbedingungen in Verbindung mit Parasitosen.

Insgesamt 61 verendete Wildvögel

Wie die Kreisverwaltung ferner mitteilte, wurden im Februar 2021 insgesamt 61 verendete Wildvögel zur Untersuchung ins Landeslabor Berlin-Brandenburg eingesandt. Es handelte sich um 18 Kormorane, 36 Wildgänse und weitere Vogelarten wie Wildente, Schwan oder Reiher. In der Aufzählung nicht enthalten, sind die Vögel, die Dr. Langgemach fand und in Buckow untersuchte.