Ein Autofahrer ist im Kreis Havelland bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der 64-Jährige am Freitag auf der Landstraße 97 bei Großwudicke aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem Baum zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und anschließend gegen einen weiteren Baum geschleudert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Rettungskräfte versuchten, den Mann wiederzubeleben - ohne Erfolg. Der Autofahrer starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen.