Eine 69-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 6319 in der Gemeinde Milower Land ums Leben gekommen.

Zusammenstoß mit Kleintransporter

Wie eine Polizeisprecherin am Freitag berichtete, sei  ein Mann mit seinem Kleintransporter aus Zollchow kommend in Richtung Vieritz gefahren. Aus noch ungeklärter Ursache sei es zum Zusammenstoß gekommen. Die Frau sei so schwer verletzt worden, dass der eintreffende Notarzt nur noch ihren Tod feststellen konnte. Der Transporterfahrer habe einen Schock erlitten.

Fahrzeuge zur Spurensicherung sichergestellt

Am Unfallort kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zum Einsatz. Transporter und Fahrrad wurden zur Spurensicherung sichergestellt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.