Ein 70-jähriger Mann fuhr Dienstagvormittag gegen 8.20 Uhr mit seinem Ford auf der Milower Landstraße in Richtung Mögelin. An der Kreuzung Milower Landstraße/Am Hafen musste eine Audi-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten, da ihre Ampel rot zeigte. Dies bemerkte der Ford-Fahrer offenbar nicht und fuhr auf den Audi auf.

Fahrerin und Beifahrerin leicht verletzt

Dabei wurden die 52-jährige Fahrerin und ihre 17 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Gegen den 70-jährigen Ford-Fahrer wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.