Am frühen Dienstagnachmittag kam es auf der B188 zwischen Rathenow Ost und Stechow zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge hatte ein Auto-Fahrer ein Baustellenfahrzeug überholt und dabei ein im Gegenverkehr fahrendes Auto übersehen. Es kam zum Frontalzusammenstoß, wobei eine Person schwer  verletzt wurde. 
Der mutmaßliche Unfallverursacher verletzte sich leicht. Auch das überholte Fahrzeug wurde beschädigt, die  Insassen blieben aber unverletzt. Die B188 musste voll gesperrt werden.