Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 24. Februar 2021, in Garlitz wurde eine Frau von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.  Ein Dacia war in die Seite ihres Mercedes gefahren.

Unfall gegen 17.00 Uhr

Der 58-jährige Havelländer im Dacia war gegen 17.00 Uhr auf der Garlitzer Dorfstraße in Richtung Marzahne unterwegs. Vor ihm fuhr die 57-Jährige in ihrem Mercedes. Gerade in dem Moment, als der Mann zum Überholen ansetzte, wollte die Frau nach links in eine Grundstückseinmündung einbiegen. Hierbei kam es zum seitlichen Zusammenstoß.
Der Mann im Dacia blieb unverletzt. Der entstandene Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.