Ein Kleintransporter war am Dienstag, 2. Februar 2021, beim Einfahren in den fließenden Verkehr der Berliner Straße in Rathenow in die Seite eines Pkw Skoda gefahren. Die Fahrzeugführer überstanden den Zusammenstoß unverletzt. Ein im Auto sitzendes Kleinkind wurde vorsorglich von Rettungskräften am Unfallort untersucht, es wurden dabei keine Verletzungen festgestellt. Beide Fahrzeuge waren nach einem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.