Bei zwei Verkehrsunfällen am Dienstag, 2. März 2021, in Rathenow wurden zum Glück nur Außenspiegel beschädigt. Die entstandenen Sachschäden beziffert die Polizei mit insgesamt rund 1.000 Euro.

Bei Abbiegen gegen Spiegel gestoßen

In der Milower Landstraße war der Auflieger einer Sattelzugmaschine beim Abbiegen ausgeschwenkt und gegen den Außenspiegel eines Transporters gestoßen. Auf der Bundesstraße 188 zwischen Rathenow Ost und Stechow kam es zu einem Zusammenstoß eines Transporters und eines Autos, wobei der jeweils linke Außenspiegel beschädigt wurde.