Wegen eines Vorfahrtsfehlers kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall in Zollchow (Gemeinde Milower Land).  Im Katten- / Ecke Grillenweg waren gegen 10.45 Uhr ein Auto und ein Kleintransporter zusammengestoßen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Schäden in Höhe von insgesamt rund 17.000 Euro

Der Transporter war aber nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zudem wurde eine Leitplanke beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 17.000 Euro.