An der Tankstelle in der Berliner Straße in Rathenow kam es zum Zusammenstoß zweier Autos. Die Fahrer blieben unverletzt, die Pkw fahrbereit.

Gesamtschaden in Höhe von 5000 Euro

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag. „Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit hatte ein Hyundai-Fahrer einen gerade von einer Tanksäule losfahrenden Ford übersehen“, wie es seitens der Polizei heißt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wird auf ungefähr 5.000 Euro geschätzt.