In der Kreisstadt Rathenow haben mittlerweile bereits mehr als 30 unterbrochene Kurse den Unterricht wieder aufgenommen. Davon laufen zwölf Sprachkurse sowie neun Pilates-Kurse als Kleingruppen. Fünf Bewegungskurse wurden nach draußen verlegt. Auch vier Yoga-Kurse sowie der Kurs Autogenes Training werden weitergeführt. Unterdessen konnten außerdem zwei neue PC-Kurse in Kleingruppen gestartet werden.
Während der coronabedingten Unterbrechung des Präsenzunterrichts hat die VHS Havelland auch das Online-Netzwerk für Volkshochschulen – die VHS-Cloud – genutzt. Mehr als zehn Kurse wurden als digitale Lernräume in der Cloud eröffnet, acht Sprachkurse erhielten über die Cloud Übungsaufgaben zur Überbrückung des fehlenden Unterrichtes. Für das Herbstsemester, das derzeit bereits geplant wird, sollen dann weitere, neue Digital-Angebote ins VHS-Programm aufgenommen werden. Wegen des derzeitigen Hygieneplans können aktuell nicht alle unterbrochenen oder geplanten Kurse fortgesetzt werden. Auch hierüber werden betroffene Teilnehmer individuell informiert. Sie haben die Möglichkeit, ihre bereits gezahlten Kursgebühren als Guthaben für die nächste Kursanmeldung in der VHS zu nutzen. Immerhin können noch einige Kompaktkurse vor Beginn der Sommerferien gestartet werden. Welche das sind, ist online auf www.vhs-havelland.de zu erfahren oder in der Bammer Landstraße 10.