Der Zweckverband Ostuckermärkische Wasserversorgung und Abwasserbehandlung (Zowa) plant einen Paradigmenwechsel. Die 50/50-Regelung der Stimmenverteilung zwischen Stadt und Land steht zur Disposition. Bisher war im Verband gesetzt, dass die vielen kleinen Gemeinden in den Ämtern zusammengenommen g...