Seit Sonnabend ist die Kernzone um den Fundort eines verendeten Wildschweins, bei dem Afrikanische Schweinepest nachgewiesen wurde, komplett mit einem elektrischen Weidezaun abgesperrt. Mehr als 40 Helfer, darunter Feuerwehrleute, Schüler, Hallenwarte, Verwalungsmitarbeiter, Jäger und ein Drohnenf...