Der umstrittene Zaun zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest im Nationalpark Unteres Odertal hat erste Öffnungen für Rehwild erhalten. Zwischen Criewen und Stützkow wurde ein schmales Tor eingebaut, dass Rehe durchschreiten sollen, wenn sie bei Hochwasser aus den Polderwiesen fliehen müss...