Während der Fahndung nach einem gestohlenen Pkw Skoda seit dem 11. August stellten Polizeibeamte das Fahrzeug gegen 8.20 Uhr in Gartz fest. Der Fahrer ignorierte die Aufforderungen der Polizei, das Fahrzeug zu stoppen und versuchte sich durch Flucht zu entziehen.
Auf einem Landweg zwischen Blumberg und Zichow verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, wodurch der Pkw beschädigt wurde. Polizeibeamte stellten die beiden polnischen Fahrzeuginsassen, die zunächst zu Fuß flüchteten und nahmen sie vorläufig fest.
Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.