Überall im Landkreis gibt es an Straßen, in Eigenheim- oder Gewerbegebieten derzeit viele kleine Baustellen. Es wird gebuddelt, Rohre und Leitungen werden verlegt. Es ist ein großes Werk, dieser Breitbandausbau für schnelleres Internet bis möglichst in den kleinsten Winkel des Landkreises hinein. Der Baufortschritt ist jedenfalls nicht zu übersehen.

In Schwedt mehr als 90 Prozent Anschlusswillige

Gut zwei Drittel aller anschlussberechtigten H...