Die Uckermark hatte sogar für einen Tag Platz eins der Regionen in ganz Deutschland. Denn die Zahl der Neuinfektionen war nirgendwo so niedrig wie zwischen Schwedt, Angermünde, Templin und Prenzlau. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Denn die Uckermark ist Schlusslicht, zumindest im Land Brandenburg.
Die Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen mit dem gefährlichen Coronavirus bezogen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen liegt a...