Mehrere Personen hatten Musikinstrumente dabei und spielten auf. Die wegen der derzeitigen Pandemie erforderlichen Abstände wurden zwar eingehalten, jedoch die ebenso erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung ignoriert. Einige der Beteiligten trugen Aufkleber mit der Aufschrift „Umarmbar“.

Protest gegen Corona-Regeln in Brandenburg?

Nach ersten Erkenntnissen hatte man sich versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung zu protestieren. Da das Ganze nicht angemeldet worden war und sich ein Veranstalter trotz mehrfacher Aufforderung nicht zu erkennen gab, wird nun wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz ermittelt.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.