G&P hat insgesamt 20 Mitarbeiter, die in Merseburg und Schwedt Ingenieurleistungen sowie Anlagen- und Verfahrensplanungen erbringen. Die Firma gehört zur 145 Mitarbeiter großen Weyer-Gruppe aus Düren. Im Zusammenhang mit dem Gründungsjubiläum besuchten Inhaber und Geschäftsführer Horst Weyer sowie G&P-Geschäftsführer Ingo Müller den Standort Schwedt. "1997 haben wir mit einem Mitarbeiter in Schwedt angefangen, aber den Standort immer weiter ausgebaut. Unsere Ingenieure in Sachsen und Brandenburg bearbeiten die Projekte meist gemeinsam, aber der direkte Kontakt mit unseren Auftraggebern vor Ort ist natürlich von Vorteil", erklärt Ingo Müller die Standortentscheidung.
Als G&P 1990 gegründet wurde, gab es die DDR noch. Auf der Gewerbeanmeldung vom Juni 1990 prangen noch Hammer, Sichel und Ährenkranz, erinnerte Gründer Horst Weyer beim Festakt am Stammsitz Merseburg. G&P gehört damit zu den wenigen und ersten deutsch-deutschen Gründungen. Das Stammkapital betrug damals 150 000 DDR-Mark.