Bei Unfällen zählt für die Opfer oft jede Sekunde, die ihr Leben retten kann. Das wissen auch die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst in der Uckermark, die daher regelmäßig zusammenarbeiten – und inzwischen auch die Ausbildung gemeinsam gestalten.