Ein Feuer in einer Bergescheune in Schöneberg hat am Sonnabend einen Großeinsatz von zehn Feuerwehren und mehr als 70 Einsatzkräften aus der gesamten Region ausgelöst. Bis in die Nacht versuchten die Feuerwehrleute, den Brand in dem 70 Meter langen Gebäude unter Kontrolle zu halten. Das Feuer hatte sich jedoch schon tief in die bis unters Dach gelagerten Heuballen gefressen. Trotz Löschangriffen von mehreren Angrifftrupps konnte das Feuer n...