Auf einem satten Geldberg von 63,5 Millionen Euro sitzt der Landkreis Uckermark. Genau in dieser Höhe hat die Kämmerei der Kreisverwaltung Rücklagen gebildet. Kein Vergleich mehr mit der ewigen Rotstift-Zeit, wo jede Ausgabe dreimal geprüft wurde. Über viele Jahre hinweg wusste der strukturschw...