Dreister geht es nicht. Gedränge im Einkaufsmarkt und auch an der Kasse bildet sich eine kleine Menschenschlange. Ein 25-jähriger Mann bezahlt seinen Einkauf und packt die gekauften Sachen in seinem Rucksack. Und ganz nebenbei bedient er sich an der Ware der nachfolgenden Person, die in der Hektik das dreiste Vorgehen gar nicht mitbekam.
Erst nach einem Hinweis von Zeugen werden die Bestohlene und auch die Kassiererin darauf aufmerksam. Sie stel...