Tricks und krumme Touren sind im Multimedia-Zeitalter nichts Ungewöhnliches. Über ein Internet-Auktionshaus ersteigerte ein Sammler aus der Uckermark eine 25-bändige Enzyklopädie zum Schnäppchenpreis von 33 Euro. Der Verkäufer hatte dazu in der Auktionsbeschreibung die Portokosten mit 9,90 Eur...