Die junge Frau, die auf der Anklagebank vor dem Strafrichter des Schwedter Amtsgerichtes Platz nehmen musste, hat schon einiges hinter sich. Der Umgang mit ihren Finanzen bereitete ihr immer wieder Probleme. Kein Wunder, dass sie dabei die Übersicht verlor und straffällig wurde. Wegen Computerbetruges in 36 Fällen wurde sie im vergangenen Jahr zu einer hohen Geldstrafe verurteilt.
Doch erneut passierte ihr ein Missgeschick, indem sie bei einem ...