Wer ein Fahrzeug zum Kauf anbietet, ist verpflichtet, auch eventuelle Mängel oder Schadstellen anzugeben. Tut er das nicht, kann es teuer werden – oder vor Gericht enden. So musste sich ein 48-jähriger Mann vor dem Strafrichter wegen Betruges verantworten. Die Staatsanwaltschaft hatte Anklage e...