Mit Pinsel und Farben haben Kinder und Jugendliche aus ihrer Sicht zum Thema „Der Nationalpark in meiner Umgebung“ gezeichnet. Der Pinsel wurde auch kräftig am Bauprojekt Augustiner Tor in Schwedt geschwungen, damit der Einzugstermin gehalten werden werden kann. Wer Ziethener Kreuz im Stau stand, kam anschließend häufig zu spät.

Megastau am Ziethener Kreuz

Die Autoschlange am 2. Juli vor der Baustelle Ziethener Kreuz reicht fast bis Angermünde. Exakt 112 Fahrzeuge, davon 28 Lkw, warten da auf der B 198, vorwärts geht es alle sieben Minuten um genau drei Autos.

In anonymem Schmähbrief wird Rauswurf gefordert

Die Landrätin bekam eine Aufforderung zum Rausschmiss von Amtsdirektor Krause, die trägt die Unterschrift von Berkholz-Meyenburgs Bürgermeister Gerd Reglers. Der erstattet Anzeige. Im Schreiben, das nicht von Regler stammt, wird nach der Entlassung des 1. Beigeordneten der Landrätin auch der Rausschmiss des Oder-Welse-Amtsdirektors Detlef Krause gefordert.

Zügig mit Farben und Fliesen im Projekt Augustiner Tor

Die Wobag Schwedt hat am Objekt Augustiner Tor vier Wochen Bauvorsprung. Der Innenausbau läuft auf Hochtouren, denn im November sollen die ersten Mieter einziehen. Wo einst das Schwedter Rathaus stand, werden 57 neue Mieter ihr zuhause finden.

Tier und Natur auf dem Tisch

Neun Jurymitglieder aus Schwedt, Stettin und Berlin sowie aus Bulgarien und Russland haben die Preisträgerarbeiten im Mal- und Zeichenwettbewerb „Der Nationalpark in meiner Umgebung“ ermittelt. Anlass war das 25-jährige Bestehen des Nationalparks. 35 Arbeiten von Acht- bis 20-Jährigen aus ganz Deutschland sind in Schwedt eingetroffen.

Schwedt

Neue Fabrik für Ökoverpackungen

Das Unternehmen Bio-Lution hat angekündigt, noch in diesem Jahr mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte für Verpackungen aus Agrarresten auf dem Gewerbegebiet am Hafen in Schwedt zu starten. Die Firma hält Wort.

Woltersdorfer Gutshaus wird zum Seniorenhaus

Die Gemeindevertretung Casekow verkauft das leerstehende Gutshaus an einen Interessenten mit Konzept. Der Investor plant soziales und betreutes Wohnen. Das Amt Gartz hatte zuvor ein Gutachten erstellen lassen, in dem ein Verkaufswert von 22.300 Euro ermittelt wurde.