Die Vorgabe des Landes Brandenburg, den gesamten Busverkehr der Uckermark bis 2022 vollständig barrierefrei zu machen, ist eine Illusion. Zu dieser Einschätzung kommt die Kreisverwaltung. Das schon 2013 verabschiedete novellierte Personenbeförderungsgesetz verpflichtet die Verantwortlichen eigent...