Durch die Kindheit wird ein Mensch für sein weiteres Leben geprägt. Die Märkische Oderzeitung hat Einwohner aus Schwedt, Angermünde und Gartz gefragt, wie sie aufgewachsen sind. Mandy Kolberg ist heute Erzieherin in einer Schwedter Kita und außerdem freiwillige Feuerwehrfrau.

Als Baby im Kinderwagen vor der Kaufhalle „geparkt“

Für Mandy Kolberg steht fest: „Ich bin ein richtiges Schwedter DDR-Kind.“ Zu diesem selbstbewussten Bild ist ...