„Corona ist tot!“ Das ist für die Theaterwelt eine der wichtigsten Botschaften gewesen, die von den 19. Landesbühnentagen in Schwedt ausgingen. Thematisch zumindest hat die Pandemie bei einer der Vorstellungen der Landesbühnen am Ufer der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße keine Rolle gespielt, auch wenn Corona am Rande vieler Veranstaltungen präsent war.
Fünf Tage war Schwedt der Mittelpunkt der Theaterschaffenden in Deutschland....