Was Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag oder in ihren Träumen erleben, das sollen sie malen und zeichnen. Der Internationale Zeichenwettbewerb Flow ruft dazu auf, diese Bilder nach Schwedt zu schicken. Mädchen und Jungen im Alter von vier bis 20 Jahren können mitmachen. Egal, ob Malerei, Grafik oder Collage – die Technik können sie frei wählen.

Originelle Mal- und Zeichenarbeiten

Damit geht Flow in diesem Jahr in eine neue Runde. Zum 54. Mal ruft der Förderverein der Schwedter Musik- und Kunstschule dazu auf. Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt können mitmachen. Auch Gemeinschaftsarbeiten einer Gruppe sind gefragt. „Wir freuen uns auf originelle Mal- und Zeichenarbeiten, gerne auch als Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Themen“, sagt Projektleiter Norbert Löhn. Er und sein Team rechnen mit rund 2000 Einsendungen aus etwa 20 Ländern. Eine Jury schaut sich die Arbeiten an und zeichnet die schönsten aus.

Einsendeschluss ist der 1. Juli

Wer mitmachen will, schickt seine Bilder an: Internationaler Zeichenwettbewerb, Lindenallee 62a, 16303 Schwedt. Einsendeschluss ist der 1. Juli. Absender nicht vergessen.