Jahrhunderte lang schlängelte sich die Oder mit mehreren Armen durch das Gebiet des heutigen Nationalparks. Mit dem Ausbau der Hohensaaten-Friedrichtsthaler Wasserstraße (HFW) 1910 endete diese Phase. Einer der Altarme, der damals teilweise abgetrennt wurde, soll nun zu neuem Leben erweckt werden.