Die Firma aus Horneburg hatte 2012 eine Niederlassung in Schwedt auf dem PCK-Gelände gegründet, mittlerweile ist sie auf 35 Mitarbeiter gewachsen. Der Umsatz konnte 2013 auf vier Million Euro gesteigert werden. Seit April 2012 wurden in neue Dreh- und Fräsmaschinen und spezielle mobile Ausrüstungen knapp eine Million Euro investiert. Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwedt konnten diese Investitionen zu 25 Prozent aus Fördermitteln bezahlt werden.