Dass sie Schönwetterpolitiker seien, kann man Norbert-Walter Borjans und Stefan Zierke nun wahrlich nicht vorwerfen. Mit dem 1. Juli hatten sie sich einen ungemütlichen Tag ausgesucht, um mit den Uckermärkern ins Gespräch zu kommen. Im Nieselregen stellten sich der SPD-Bundesvorsitzende und der Uckermärker SPD-Bundestagsabgeordnete ab 14 Uhr den Fragen der Schwedter Bürger am City-Kaufhaus. Zuvor waren die Beiden bereits am Morgen bei strö...