Zu einem Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 05.02.2021 gegen 15:00 Uhr auf der B 198 Hohengüstow und Bertikow. Die 27-jährige Fahrerin eines PKW VW, welche die Bundesstraße in Richtung Prenzlau befuhr, war nach eigenen Angaben kurzzeitig abgelenkt. Somit bemerkte sie offensichtlich den Bremsvorgang eines vorrausfahrenden PKW VW zu spät. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung, konnte eine Kollision beider Fahrzeuge nicht mehr verhindert werden. Die Fahrzeugführerin des auffahrenden VW wurde hierdurch leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden.
Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 14.000 €.