Direkt hinter dem Gebäude der Polizeiinspektion Uckermark in Prenzlau ist im Stadtpark am Montag ein toter Mann gefunden worden.
Es handelt sich nach Angaben der Kripo um einen 58-Jährigen. Ein Passant hatte die leblose Person gemeldet. Daraufhin kamen Rettungskräfte der Uckermärkischen Rettungsdienstgesellschaft zum Einsatz.
Der Mann war allerdings schon tot. Die Polizei geht von keinerlei Fremdverschulden aus. Er habe dort maximal zwei Stunden gelegen. Die Kripo führt Untersuchungen. Ursache für den Vorfall könnten nach ersten Ermittlungsergebnissen gesundheitliche Gründe sein.