Der 36-jährige Armbrust-Schütze, der Anfang März eine 69-Jährige in den Kopf geschossen hatte, ist nun selbst seinen schweren Verletzungen erlegen. Die grausame Tat hatte sich am 2. März gegen 10.30 Uhr ereignet. Der mutmaßliche Täter war anschließend in eine Wohnung eines Bekannten in der N...