Am späten Abend des 04.02.2021 wurden Polizisten in den Julian-Marchlewski-Ring in Schwedt gerufen. Dort hatten kurz zuvor noch Unbekannte abgebrochene Gehwegplatten durch ein geschlossenes Fenster geworfen. Eines der Teile traf den Mieter der betroffenen Wohnung und verletzte den 18-Jährigen leicht. Der durch die Tat angerichtete materielle Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.
Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark zu den Tätern und zum Motiv ihres Handelns.