Am Montag, 30. August, gegen 09:00 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall in Templin gemeldet. In der Oberen Mühlenstraße waren ein Opel Grandland und eine Radfahrerin zusammengestoßen. Dabei erlitt die 68-Jährige schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus.
Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle gesperrt werden. Gegen 10:30 Uhr konnte der Verkehr dann wieder ohne Behinderungen rollen.