Am Abend des 11.02.2021 wurde ein Mann in Schwedt von zwei vermummten Gestalten angegriffen und verletzt. Die unbekannten Täter hatten an der Wohnungstür des 38-Jährigen in der Friedlieb-Ferdinand-Runge-Straße geklingelt. Als er öffnete, attackierten die Maskierten ihn umgehend und schlugen auf ihn ein. Der Geschädigte erlitt dadurch eine Kopfplatzwunde sowie Verletzungen am Arm.
Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun, wer die Angreifer waren und welches Motiv sie für ihr Handeln hatten.